Beratungshotline: 040 / 2110766-0
von 8:00 bis 19:00 Uhr
Ihre Ansprechpartner
Unser Team hilft Ihnen gerne bei Fragen und Problemen weiter. Rufen Sie gleich unsere Hotline unter 040-2110766-0 an. Ihre Ansprechpartner

Archiv für September 2009

Tarife mit starken Anpassungen im Zahnbereich

Zusatzversicherung Vergleich

Zusatzversicherung Vergleich

In den nächsten Monaten werden bei den 3 großen Zahnzusatzversicherungen:CSS flexi Arag Z100 und der Zahnzusatzversicherung Barmenia ZG die Beiträge nach oben angepasst.Während die CSS flexi Zusatzversicherung und auch die Arag Z100 Zahnversicherung die erste Anpassung seit mehreren Jahren vornehmen, welche nebenbei bemerkt auch noch sehr niedrig ausfällt, sieht dies bei der Zahnzusatzversicherung Barmenia schon anders aus. Denn dieser Zahntarif nimmt bereits die zweite umfassende Beitragsanpassung innerhalb von 2 Jahren vor.Diesmal steigen die Beiträge schon wieder um fast 20%, obweohl gerade für 2009 eine Beitragsanpassung vorgenommen wurde.Woran liegt es, dass eine Zahnzusatzversicherung überhaupt die Beiträge anpassen muss?Nun, wie in allen Bereichen steigen die Preise auch in der Gesundheitsversorgung. Da diese Preissteigerung von vorn herein in einer Zahnzusatzversicherung nicht kalkuliert werden kann, kommt es immer wieder zu kleineren Beitragsanpassungen, was völlig normal und legitim ist. So liegt die Anpassung bei der CSS flexi Zusatzversicherung und der Arag Z100 bei ca. 1-3% pro Jahr, was der durchschnittlichen Inflationsrate entspricht. Bei der Zahnzusatzversicherung Barmenia hingegen gibt es mittlerweile mehrfache Anpassungen von über 10% pro Jahr.Ein Grund hierfür kann eine falsche Annahmepolitik sein. So wird beispielsweise bei der Zahnzusatzversicherung Barmenia ZG nicht nach herausnehmbaren Zahnersatz gefragt.Des Weiteren gibt es in dieser Zahnzusatzversicherung keine anfänglichen Summenbegrenzungen. Dies kann natürlich dazu führen, dass Personen mit schlechten Zähnen die Zahnzusatzversicherung Barmenia ZG abgeschlossen haben und nach und nach die Kosten verursachen, die durch die gesammte Versichertengemeinschaft in diesem Tarif zu tragen sind.Aus diesem Grund gibt es Anpassungen nach oben.Wer nun einfach denkt, er wechselt die Zahnzusatzversicherung einfach,d er verliert wiederum die bereits angesparten Alterungsrückstellungen bei der Barmenia, was ebenfalls sehr ärgerlich ist.Ansonsten ist die Zahnzusatzversicherung Barmenia natürlich ein hervorragender Tarif. Wir wollen nur hoffen, dass nun erstmal lange Zeit genug Beiträge angepasst wurden.

Unterschiede zwischen Heilpraktikerversicherung und Kostenerstattungstarifen

Sicherlich ist es schwer die Vielzahl verschiederner Zusatzversicherungen am Markt bezüglich ihrer Leistungsfäigkeit zu vergleichen. Doch oftmals werden in Vergleichen und Testberichten zu Zusatzversicherungen „Äpfel mit Birnen“ verglichen.

Grundsätzlich bestehen bei ambulanten Zusatzversicherungen 2 Arten. Eine reine Ergänzungversicherung, die teilweise Restkosten absichert, die von der gesetzlichen Krankenkasse nicht übernommen werden. Zudem bieten derartige Tarif oft Zusatzleistungen, bei denen bis zu bestimmten Höchstgrenzen die Kosten für bestimmte Heil-Arznei- und Hilfsmittel erstattet werden.

Ein solches Beispiel ist die Heilpraktikerversicherung, welche die Behandlungskosten, sowie verschriebene Heil- und Arzneimitteln erstattet, die bei einer Behandlung durch Heilpraktiker entstanden sind. Je nach Tarifart werden auch die Behandlungskosten bei Naturheilverfahren durch Ärzte erstattet.

An der generellen ärztlichen Behandlung, z.B. zügigere Terminvergabe, Zugriff auf schnelle und bessere Behandlungsmethoden bezüglich der Schulmedizin ist mit einer solchen Zusatzversicherung jedoch nicht verbunden.

Anders sieht dies bei einer ambulante Zusatzversicherung aus. Eine solche ambulante Zusatzversicherung nach dem Kostenerstattungsprinzip kostet um einiges mehr. Der Grund liegt vor allem darin, dass die versicherten Leistungen um ein vielfaches mehr kosten können als bei einer normalen Heilpraktikerversicherung.

So ermöglicht eine ambulante Zusatzversicherung die Behandlugn durch Privatärzte und erstattet die Behandlungskosten nach der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte.

Oftmals bevorzugen Ärzte Privatpatienten nicht allein deswegen, weil sie für diese mehr Geld erhalten als für die Behandlung eines Kassenpatienten. Ein wesentlich wichtigerer Grund ist der, dass Ärzte bei Privatpatienten überhaupt etwas für Ihre Arbeit erhalten. Für die Behandlung eines Kassenpatienten werden niedrige Pauschalen an die Ärzte bezahlt, welche jedoch viele Monate später erst an den Arzt ausgezahlt werden. Nicht so bei Privatpatienten, hier wird eine Rechnung nach der Gebührenordnung für Ärzte gestellt udn zügig vom Patienten bezahlt. Der Patient wiederung bekommt die Behandlungskosten von seiner privaten Krankenversicherung erstattet.

Eine Möglichkeit in diesen Privatstatus einzutauchen besteht für Kassenversicherte über den Abschluss einer Zusatzversicherung. Die so genannte ambulante Zusatzversicherung in Verbindung mit dem Kostenerstattungsprinzip.

Leistungssrarke Tarife in der Gegenüberstellung

Die Heilpraktikerversicherung Arag 483 stellt ebenso wie die Zusatzversicherung Heilpraktiker CSS flexi eine leistungsstarke und empfehlenswerte Heilpraktikerversicherung dar.

Es gibt allerdings signifikante Unterschiede zwischen der Arag 483 und der CSS flexi auf Grund derer keine pauschale Antwort darauf gegeben werden kann, welche Versicherung besser ist, da dies auf den jeweiligen Einzelfall ankommt.

Beide Heilpraktikerversicherungen leisten für Sehhilfen, allerdings bezahlt die Arag 483 für Sehhilfen bis zu 330 Euro, auf die alle 36 Monate ein Anspruch besteht. Die CSS flexi erstattet dagegen nur 200 Euro der Kosten für Sehhilfen, die aber dagegen alle 24 Monate geleistet werden können. Im Falle einer Nichtanspruchnahme innerhalb von 24 Monate erhöht sich der erstattungsfähige Betrag auf 300 Euro. Die Arag 483 lohnt sich dagegen aber allemal für Menschen, die mit den Gedanken einer Laser-OP spielen und damit noch drei Jahre warten können. Denn nach diesem Zeitraum leistet die Arag 483 eine Zuzahlung für eine Lasik-Op in Höhe von 1000 Euro.

Zwar leistet die CSS privat alternativmedizin Zusatzversicherung nicht pauschal nach dem Hufelandverzeichnis, dafür ist der Leistungskatalog der CSS privat Krankenzusatzversicherung überaus umfangreich. Über 50 wichtige Naturheilverfahren sind hierin zu finden und decken damit nahezu 100% des kompletten Behandlungsfeldes der alternativen Medizin in Deutschland ab.

Positiv bei der Arag 483 Zusatzversicherung ist, dass der Höchst_Erstattungsbetrag von 2250 Euro auf einen Zeitraum von 24 Monaten aufgeteil ist, während sich die Höchsterstattung der CSS privatZusatzversicherung jeweils auf ein Jahr bezieht und zudem in den ersten 24 Monaten auf nur 600 Euro begrenzt ist.

Im Gegensatz zur Arag 483 Heilpraktikerversicherung wird bei der CSS privat ambulant Zusatzversicherung die „Praxisgebühr“ erstattet. Beide Zusatzversicherung erstatten jedoch gleichermaßen zu 100% die sonstigen gesetzlichen Eigenanteile für Arznei-Heil- und Hilfsmittel.

Sehr postiv ist bei beiden Tarifen, dass Naturheilverfahren nicht nur dann erstattungsfähig sind, wenn sie von Heilpraktikern durchgeführt werden. Gleiches gilt für eine Behandlung durch Ärzte für Naturheilverfahren und dies bis zu den jeweiligen Höchstsätzen der Gebührenordnung für Ärzte.

Während die CSS privat ambulant Zusatzversicherung gesundes und kostenbewusstes Verhalten der Versicherungsnehmer mit einem innovativen Schadenfreiheitsrabattsystem belohnt, erhalten Versicherungsnehmer bei einem Jahr Leistungsfreiheit eine Beitragsrückerstattung von 50 Euro bei der Arag 483 Heilpraktikerversicherung.

Zudem bietet die Arag 483 Heilpraktikerversicherung eine Option auf späteren Wechsel in die Krankenvollversicherung und ist insofern besonders interessant für gut verdienende Arbeitnehmer oder Personen, die vor haben später in die private Krankenvollversicherung zu wechseln und sich schon heute ihren Gesundheitszustand sichern möchten.

Versicherungs-Testsieger
Versicherungs Testsieger

Liste aller Gesellschaften

VERGLEICHEN SIE!