Beratungshotline: 040 / 2110766-0
von 8:00 bis 19:00 Uhr
Ihre Ansprechpartner
Unser Team hilft Ihnen gerne bei Fragen und Problemen weiter. Rufen Sie gleich unsere Hotline unter 040-2110766-0 an. Ihre Ansprechpartner

Archiv für Mai 2010

Es gibt Heilpraktikerversicherungen, die sowohl Naturheilverfahren durch Ärzte als auch Heilpraktiker versicheren, aber auch Heilpraktikerversicherungen, die nur Naturheilverfahren nach dem GebüH. Dabei sind zudem Tarife zu unterscheiden, die nur bis zum Mindestsatz des Gebührenverzeichnisses für Heilpraktiker leisten oder eben Heilpraktikerversicherungen, die bis zum Höchstsatz des Gebüh leisten.

So fällt dem Laien oft nicht auf, dass eine Heilpraktikerversicherung, die zwar 80% des erstattungsfähigen Rechnungsbetrags ohne Begrenzung erstattet in den meisten Fällen deutlich weniger leistet als eine Heilpraktikerversicherung, die zwar max. 1000 Euro pro Jahr erstattet, aber eben Rechnungsziffern bis zum Höchstsatz berücksichtigt.

Mindest- und Höchstsatz liegen oft bis zu 80% auseinander und da die Preise des Gebüh bereits vor vielen Jahren (1985) erhoben wurden, wird man in der praktischen Rechnungstellung kaum noch den Mindestsatz vorfinden.

Eine gute Heilpraktikerversicherung, die bis zu 2000 Euro pro Jahr für Naturheilverfahren bis zu den Höchstsätzen erstattet, ist beispielsweise die Gothaer medinatura. Mit diesem Tarif erhält der Versicherte in den meisten Fällen mehr als bei unbegrenzt leistenden Tarifen, deren erstattungsfähiger Rechnungsbetrag um einen deutlichen Teil vom tatsächlichen Rechnungsbetrag abweicht.

Versicherungs-Testsieger
Versicherungs Testsieger

Liste aller Gesellschaften

VERGLEICHEN SIE!