Beratungshotline: 040 / 2110766-0
von 8:00 bis 19:00 Uhr
Ihre Ansprechpartner
Unser Team hilft Ihnen gerne bei Fragen und Problemen weiter. Rufen Sie gleich unsere Hotline unter 040-2110766-0 an. Ihre Ansprechpartner

Archiv für Januar 2012

Wie absichern, wenn Sie krank sind

Die Idee ist nicht neu, der Wunsch das ein oder andere Wehwechen, beispielsweise Allergien, Kopfschmerzen etc. nicht mit der Chemokeule der Schulmedizin sondern durch alternative Heilmethoden behandeln zu lassen macht natürlich Sinn. Da die gesetzliche Krankenkasse nichts für die Behandlungen beim Heilpraktiker bezuschusst, freunden sich viele Menschen mit dem Gedanken an, eine Heilpraktikerversicherung abzuschließen. Doch Vorsicht!: Der Abschluss ist nur möglich, wenn derzeit keine Heilbehandlungen angeraten sind, zudem gilt eine Wartezeit von 3 Monaten, bis eine homöopathische oder andere Naturheilbehandlung erstattungsfähig ist. Daher muss die Beantragung der Heilpraktikerversicherung also erfolgen, bevor der Plan einer Behandlung besteht.

Was tun bei Vorerkrankungen?

Nun gibt es Beschwerden, die bereits seit langem bestehen, oft noch vor einem Zeitpunkt von dem der Patient überhaupt wusste, dass es sowas wie eine Heilpraktikerversicherung gibt und dass eine solche für die Absicherung alternativer Medizin möglich ist. Sofern es sich um Beschwerden wie Schilddrüsenüber- oder -unterfunktion handelt, lässt sich dies bei bestimmten Heilpraktikerversicherungen mitversichern. Dafür wird in der Regel ein Zuschlag zum Normalbeitrag verlangt, der für einen absolut gesunden Antragsteller zu zahlen wäre.

Gleiches gilt für Allergien, kleinere Hauterkrankungen oder Rückenbeschwerden, z.B. Verspannungen (nicht aber Bandscheibenvorfälle, hier gibt es in der Regel immer einen Leistungsausschluss). Sehr gut mitversichern lassen sich dieses Erkrankungen beispielsweise bei der Gothaer Mediambulant oder Medinatura (die auch nach der Beitragsanpassung aufgrund der hohen Erstattungsleistung nach wie vor empfehlenswert bliebt). Sie finden diese Tarife in unserem Vergleichsrechner.

Letzte Möglichkeit – Heilpraktikerversicherung mit vereinfachten Gesundheitsfragen

Wenn auch eine Annahme bei den eben genannten Heilpraktikern nicht möglich ist, aber auch bei beispielsweise starkem Übergewicht oder selteneren Erkrankungen, gibt es noch die Möglichkeit einer Heilpraktikerversicherung mit vereinfachten Gesundheitsfragen. Zu nennen wären hier z.B. Signal Iduna Ge GE Plus und Signal Iduna GE GE top.Diese erstatten zwar nur 80% der Rechnung bis zu 550 Euro Erstattung pro Jahr für Naturheilverfahren und leisten zudem auch noch für Zahnersatz, Sehhilfen, Ausland und Vorsorgeuntersuchungen, doch sind die Antragsfragen bei diesen Tarifen insofern ein letzter Ausweg, dass hier nicht alle stattgefundenen Behandlungen der letzten Jahre abgefragt werden, sondern ein fester Krankenheitenkatalog abgefragt wird. Sofern keine schweren Erkrankungen: z.B. Krebs, Depression, HIV, Alkohol- Drogenabhängigkeit, Morbus crohn oder vorliegen, kann die Annahme bei diesem Tarif erfolgen.Natürlich werden auch dort bereits angeratene Behandlungen nicht versichert. Auch diese Tarife finden Sie in unserem Vergleichsrechner.

Domcura pro care top

Ein neuer Tarif, der nicht nach zurückliegenden Erkrankungen fragt, sondern nur ob Behandlungen beim Heilpraktiker bereits angeraten sind, ist der Tarif Domcura Pro care. Der Tarif erstattet innerhalb von 2 Jahren 2500 Euro für Naturheilverfahren und gehört damit zu den stärksten Tarifen am Markt.

Rundumpaket Heilpraktikerzusatzversicherung

Naturheilverfahren und Methoden aus der alternativen Medizin sind heute auch in der Schulmedizin mehr denn je anerkannt, da diese „sanfte Form der Medizin“ eine schonende und natürliche Genesung gewährleistet. Besonders nach einer schweren Erkrankung oder großen Operation finden daher Naturheilverfahren zunehmend Anwendung, nicht nur um die schnelle Genesung zu unterstützen, sondern auch um diese überhaupt zu gewährleisten. Leider leistet die Gesetzliche Krankenversicherung nicht mehr für Naturheilverfahren durch Heilpraktiker.

Eine private Heilpraktikerversicherung, die zudem auch die Inanspruchnahme von Ärzten, die Naturheilverfahren und Methoden aus der alternativen Medizin anwenden, ist sehr wichtig, da die korrekte Behandlung über die Wirksamkeit und Dauer des Heilungsprozesses entscheidet.

Gerade bei der Zusatzversicherung Heilpraktiker gibt es jedoch gravierende Unterschiede zwischen den verschiedenen Tarifen. Nicht nur, was Naturheilverfahren angebelangt, sondern besonders auch die Zusatzverleistungen wie z. B. Auslandskrankenversicherung sind sehr unterschiedlich gestaltet.

Wie bei jeder privaten Zusatzversicherung muss daher auch bei der Heilpraktikerversicherung ein Versicherung Vergleich vor Vertragsabschluss vorgenommen werden.

Wer lediglich eine reine Heilpraktikerversicherung haben möchte, ist mit der Gothaer MediNatura sehr gut bedient und kann bares Geld sparen, was unter Umständen auch sinnvoll sein kann, wenn ein Versicherter bereits andere Krankenzusatzversicherungen wie ambulante Krankenversicherung und Auslandskrankenversicherung abgeschlossen hat.

In den meisten Fällen ist es aber zu empfehlen eine umfassend leistende Heilpraktikerversicherung abzuschließen, die darüber hinaus auch sinnvolle Einmalzahlungen für z. B. Sehhilfen wie Brillen und Kontaktlinsen vorsieht. Ein Antragsteller sollte auch die Zusatzleistungen der Heilpraktikerversicherung in Betracht ziehen, selbst wenn dieser bereits andere Zusatzversicherungen hat, da bei den genannten Beispiel für Sehhilfen die Zusatzversicherung gewöhnlich nur eine pauschalisierte, in den meisten Fällen bei weiten nicht ausreichende Einmalzahlung vorsieht, sodasss die Doppelversicherung Sinn macht.

Wichtigstes Kriterium für eine empfehlende Heilpraktikerversicherung ist entweder, dass diese nach den Hufelandverfahren leistet oder einen schon sehr umfassenden Leistungskatalog für Naturheilverfahren und alternative Medizin vorsieht.

Neben der reinen Heilpraktikversicherung ist besonders die Arag 483 + V100 und die CSS flexi gesundheit + heilpraktiker zu empfehlen, die neben Naturheilverfahren sehr umfassend für Behandlungen im ambulanten Bereich leisten.

Da wie erwähnt die Leistungen bei der Heilpraktikversicherung sehr unterschiedlich sind, hilft ein kompetenter Versicherung Vergleich weiter.

 

 

Versicherungs-Testsieger
Versicherungs Testsieger

Liste aller Gesellschaften

VERGLEICHEN SIE!