Beratungshotline: 040 / 2110766-0
von 8:00 bis 19:00 Uhr
Ihre Ansprechpartner
Unser Team hilft Ihnen gerne bei Fragen und Problemen weiter. Rufen Sie gleich unsere Hotline unter 040-2110766-0 an. Ihre Ansprechpartner

Archiv für die Kategorie „Zahnzusatzversicherung“

R+V Zusatzversicherungen ohne Wartezeit

Wie auch die R+V N1 Heilpraktikerversicherung kommen auch die Zahnzusatzversicherungen der R+V ohne Wartezeiten aus.

R+V Z1U ZV ohne Wartezeit und ohne Gesundheitsfragen

Gerade erst im aktuellen Zahnzusatzversicherung Vergleich der Zeitschrift Finanztest mit „sehr gut“ ausgezeichnet (Note 1,1) verzichtet die R+V Z1U ZV Zahnzusatzversicherung sowohl auf Gesundheitsfragen im Antrag, als auch auf die üblichen Wartezeiten von 3 bzw. 8 Monaten, die für andere Tarife gelten.
Die R+V Z1U ZV Zusatzversicherung leistet 100% für Zahnbehandlung und 90% für hochwertigen Zahnersatz. Bei Kindern und Jugendlichen bis 18 leistet der Tarif zudem für kieferorthopädische Behandlungen in allen KIG-Stufen.
Die R+V Zahnzusatzversicherung begrenzt die Leistung in den ersten Jahren, allerdings sehr großzügig mit 1.000 Euro im 1. KJ, 2000 im 2. 3000 im 3. Kalenderjahr und 4.000 Euro für das vierte Kalenderjahr, da ist deutlich mehr als bei anderen Tarifen.
Sehr interessant ist zudem, dass der Tarif keine Gesundheitsfragen vorsieht. Wer die passenden Heilpraktikerversicherung ohne Wartezeiten dazu sucht, sollte sich R+V N1 ansehen.
Der kleine Bruder der r+v Z1U ist der Tarif R+V Z2U, welcher immerhin 70% der Rechnung ohne Wartezeiten erstattet und dabei nur ca. die Hälfte der Premiumvariante R+V Z1U kostet. Kombinierbar sind beide Tarif noch mit dem Zahnbehandlungstarif ZV, welcher für die PZR und wichtige zahnerhaltende Maßnahmen aufkommt.

h2. Württembergische ZBU ZGU70 BZGU20

Eine weitere empfehlenswerte Zahnzusatzversicherung, die auf die anfänglichen Wartezeiten verzichtet, ist die Württembergische Zahnzusatzversicherung in der Kombination ZB ZG70 BZG20. Dieser Tarif leistet ohne Summenbegrenzung und ohne Wartezeiten für Zahnbehandlungen und Prophylaxe. Für Zahnersatz erstattet der Tarif 90% der Rechnung + Zuschuss der Krankenkasse, zusammen also bis zu 100% der Rechnung. Dies ebenfalls ohne Wartezeiten, aber mit einer Begrenzung innerhalb der ersten 4 Jahre. Dafür versichert die Württembergische im Gegensatz zur R+V Zahnzusatzversicherung fehlende Zähne mit (bis zu 8 fehlende nicht ersetzte Zähne). Zudem leistet die Württembergische auch für höherwertige Zahnbehandlungen ausserhalb der Kassenrichtlinien.

Ohne Wartezeit wirklich wichtig

Da man eine Zahnzusatzversicherung so auswählen sollte, dass man langfristig bei ihr ausreichend versichert ist, sollte man einen Tarif nicht danach auswählen, dass er anfänglich auf eine Wartezeit verzichtet. Die Wartezeit in einer Zahnzusatzversicherung verhindert, dass ein Tarif von Neukunden allzuschnell ausgenutzt wird, was sich in einem mittel- bis langfristig in höheren Beiträgen für die Zahnzusatzversicherung auswirkt.

Wie wichtig der Abschluss einer Heilpraktikerversicherung ist, fällt meistens erst auf, wenn man betroffen ist. Leider ist es dann zu spät, um die besten Versicherungsbedingungen zu erhalten, deshalb lieber vorsorgend und früh abschließen. Das gilt auch für die Zahnzusatzversicherung, die auch eine sinnvolle Ergänzung zur Zusatzversicherung Heilpraktiker darstellt, da es inzwischen erwiesen ist, dass viele Erkrankungen wie z. B. Diabetes durch bestimmte Erkrankungen im Zahnbereich begünstigt werden.

Ist jedoch eine zahnärztliche Behandlung vom Zahnarzt als notwendig angesehen, wird aber der Abschluss einer guten, leistungsstarken Zahnversicherung sehr viel schwieriger, in viele gute Tarife können in vielen Fällen gar nicht mehr abgeschlossen werden, so dass die Betroffenen dann auf andere weniger leistungsstarke und zudem auch noch teurere Tarife ausweichen müssen. Dabei spart das nicht immer Geld, rechnet man die jetzt entstandenen Mehrkosten durch einen höheren Beitragssatz auf der einen Seite und weniger Versicherungsschutz auf der anderen Seite der Geldsumme entgegen, die in den Jahren zuvor durch Nichtabschluss einer Zusatzpolice eingespart worden sind. Hinzu kommen noch die Zahnarztrechnungen, die dann erstmal vom Patienten – größtenteils – selbst zu bezahlen sind. Denn bei einer Zahnversicherung sind natürlich immer gewisse Wartezeiten, in der Regel acht Monate, und bei manchen Tarifen sogar noch zusätzlich anfängliche Summenbegrenzungen. Dies ist z. B. bei der Central Prodent der Fall, die erst im siebten Versicherungsjahr uneingeschränkt leistet. Dafür zeichnet sich dieser Tarif aber im Gegenzug durch eine Beitragsstabilität aus, was z. B. bei der Barmenia, die keine anfänglichen Leistungsbegrenzungen – nach der Wartezeit – hat, nicht der Fall ist.

Der frühzeitige Abschluss – also bevor der Ernstfall eintritt – kann sich in jeden Fall für den Versicherungsnehmer auszahlen, da eine (noch) gute Zahngesundheit den Vorteil bietet, dass ein Zahnzusatzversicherung Vergleich ohne Einschränkung möglich ist. Bei einem guten Vergleichsrechner, der bequem über das Internet verfügbar ist, können oft über 150 verschiedene Tarife miteinander verglichen werden. Für den Fall dagegen, dass der Zahnarzt aber eine schlechte Zahngesundheit feststellt, sind in der Regel nur noch wenige Tarife abschließbar und diese auch noch zu teureren Konditionen.

Beim Zahnzusatzversicherung Vergleich steht u. a. die CSS Zahnversicherung in Bezug auf ihr hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis am besten dar, jedoch hängt es immer von der persönlichen Situation und auch von den eigenen Bedürfnissen ab. Für den Fall, dass z. B. schon Zähne fehlen bzw. der Zahnarzt zu einer aufwendigen Behandlung rät, läßt sich die CSS Versicherung meistens gar nicht mehr abschließen. Durch zu langes Warten hat dann der Patient die Chance verpasst, den besseren Versicherungstarif abzuschließen.

Barmenia ZG Plus

Die Zahnzusatzversicherung Barmenia ist eine sehr umfassend leistende Zahnversicherung auf den Markt, die u. a. von „Stiftung Wartentest“ mit der Traumnote 1,3 ausgezeichnet wurde. Besonders stark sind die Leistungen für Zahnersatz. Hier existieren keine Summenbegrenzungen in den ersten Jahren. Nur die Wartezeit von acht Monaten muss bei Abschluss berücksichtigt werden, was aber allgemein üblich bei Zahnzusatzversicherungen ist. Bei einer Erstattung der Kosten für Zahnersatz von 85 % muss der Versicherungsnehmer nicht mehr oder nur  geringfügig ins eigene Portemonaie greifen, da auch der Bonus der Gesetzlichen Krankenversicherung mit berücksichtigt wird. Wichtig ist diese Klausel, weil es auch Zahnversicherungen gibt, die nicht für Behandlungen leisten, die von der Gesetzlichen Krankenkasse überhaupt nicht übernommen werden.

Besonders attraktiv ist die Zahnzusatzversicherung Barmenia für junge Leute. Hier liegt der monatliche Mitgliedsbeitrag nur im einstelligen Bereich, deutlich unter der CSS Zahnversicherung, die noch umfassender leistet.

Zu bedenken ist aber, dass die Zahnzusatzversicherung Barmenia nicht per se für Zahnprophylaxe und Maßnahmen der Zahnreinigung leistet. Hierzu muss der Tarif mit den Zusatztarif „Prophy“ aufgestockt werden, was aber in jedem Fall getan werden sollte, da so auch die Eigenvorsorge gewährleistet und die Zahngesundheit besser gefördert wird.

Ein Vorteil der Zahnzusatzversicherung besteht aber auch für ältere Leute, da die Barmenia, bei einer gewissen Zahngesundheit, bis zum 100. Lebensjahr abgeschlossen werden kann, was bei den wenigsten Versicherungsn der Fall ist.  Allerdings sollte vor Abschluss ein Zahnzusatzversicherung Vergleich vorgenommen werden. So ist für ältere Personen die CSS Zahnversicherung etwas günstiger bei z. T. sogar noch besseren Leistungen. Allerdings sollte vor Abschluss immer genau jede Versicherungsklausel genau durchgelesen werden.

Neben einer Zusatzversicherung Heilpraktiker sollte auch an eine Zahnzusatzversicherung gedacht werden. Behandlungen im Bereich der Alternativen Medizin ersetzen kein Zahnersatz und auch nicht Zahnarztbehandlungen, die mehr als sinnvoll sind, aber der Schere des Staates zum Opfer gefallen sind.

Selbst wer noch jung ist bzw. durchweg gesunde Zähne hat, sollte sich deshalb über eine Zahnversicherung Gedanken machen. Professioneller Zahnersatz, der vielleicht häufiger notwendig wird als die meisten denken mögen, kann selten einfach aus der Brieftasche bezahlt werden. In Folge einer Krankheit oder auf Grund eines Unfalles können nur hochwertige Prothesen strahlende Zähne von den Mitmenschen unbemerkt ersetzt werden. Auch vorsorgende Maßnahmen und eine ausgiebige Zahnarztbehandlung, wie sie zum Erhalt von Schönheit und Stärke der Zähne notwendig ist, wird heute nur noch durch eine Zahnzusatzversicherung gewährleitstet oder eine private Krankenvollversicherung, die sich aber im Gegensatz zur Zahnzusatzversicherung nicht gerade jeder leisten kann.

Der frühe Abschluss einer Zahnversicherung lohnt auf Grund der vergleichsweise attraktiven Versicherungsbedingungen. Doch auch wer bereits älter ist, aber noch – relativ – gesunde Zähne hat, kann von z. B. den leistungsstarken Tarif der Zahnzusatzversicherung Barmenia profitieren.

Falls bereits eine komplizierte zahnärztliche Behandlung angeraten wurde oder sogar schon Zahnlücken bestehen, wird der Abschluss einer Zahnversicherung natürlich komplizierter bzw. die Tarife teurer. Doch auch hier lohnt der Versicherung Vergleich, bei dem die CSS Zahnzusatzversicherung und die Zahnzusatzversicherung Barmenia meistens sehr gut abschneiden. Es hängt aber von vielen Faktoren ab, welche Zahnzusatzversicherung die beste ist. Daher heißt es: Erst beraten lassen und vergleichen, dann abschließen. Beispielsweise sind die Tarifbedingungen für Frauen anders als für Männer, da Frauen statistisch gesehen mehr zum Zahnarzt gehen und deshalb bei den meisten Zahnversicherungen bevorteilt sind.

Einige Zahnzusatzversicherungen bieten auch spezielle Zusatzleistungen oder Sonderkonditionen an und „belohnen“ z. B. das Nichtvorliegen von Schadensfällen mit günstigeren Beitragssätzen.

Tarife mit starken Anpassungen im Zahnbereich

Zusatzversicherung Vergleich

Zusatzversicherung Vergleich

In den nächsten Monaten werden bei den 3 großen Zahnzusatzversicherungen:CSS flexi Arag Z100 und der Zahnzusatzversicherung Barmenia ZG die Beiträge nach oben angepasst.Während die CSS flexi Zusatzversicherung und auch die Arag Z100 Zahnversicherung die erste Anpassung seit mehreren Jahren vornehmen, welche nebenbei bemerkt auch noch sehr niedrig ausfällt, sieht dies bei der Zahnzusatzversicherung Barmenia schon anders aus. Denn dieser Zahntarif nimmt bereits die zweite umfassende Beitragsanpassung innerhalb von 2 Jahren vor.Diesmal steigen die Beiträge schon wieder um fast 20%, obweohl gerade für 2009 eine Beitragsanpassung vorgenommen wurde.Woran liegt es, dass eine Zahnzusatzversicherung überhaupt die Beiträge anpassen muss?Nun, wie in allen Bereichen steigen die Preise auch in der Gesundheitsversorgung. Da diese Preissteigerung von vorn herein in einer Zahnzusatzversicherung nicht kalkuliert werden kann, kommt es immer wieder zu kleineren Beitragsanpassungen, was völlig normal und legitim ist. So liegt die Anpassung bei der CSS flexi Zusatzversicherung und der Arag Z100 bei ca. 1-3% pro Jahr, was der durchschnittlichen Inflationsrate entspricht. Bei der Zahnzusatzversicherung Barmenia hingegen gibt es mittlerweile mehrfache Anpassungen von über 10% pro Jahr.Ein Grund hierfür kann eine falsche Annahmepolitik sein. So wird beispielsweise bei der Zahnzusatzversicherung Barmenia ZG nicht nach herausnehmbaren Zahnersatz gefragt.Des Weiteren gibt es in dieser Zahnzusatzversicherung keine anfänglichen Summenbegrenzungen. Dies kann natürlich dazu führen, dass Personen mit schlechten Zähnen die Zahnzusatzversicherung Barmenia ZG abgeschlossen haben und nach und nach die Kosten verursachen, die durch die gesammte Versichertengemeinschaft in diesem Tarif zu tragen sind.Aus diesem Grund gibt es Anpassungen nach oben.Wer nun einfach denkt, er wechselt die Zahnzusatzversicherung einfach,d er verliert wiederum die bereits angesparten Alterungsrückstellungen bei der Barmenia, was ebenfalls sehr ärgerlich ist.Ansonsten ist die Zahnzusatzversicherung Barmenia natürlich ein hervorragender Tarif. Wir wollen nur hoffen, dass nun erstmal lange Zeit genug Beiträge angepasst wurden.

Versicherungs-Testsieger
Versicherungs Testsieger

Liste aller Gesellschaften

VERGLEICHEN SIE!