Beratungshotline: 040 / 2110766-0
von 8:00 bis 19:00 Uhr
Ihre Ansprechpartner
Unser Team hilft Ihnen gerne bei Fragen und Problemen weiter. Rufen Sie gleich unsere Hotline unter 040-2110766-0 an. Ihre Ansprechpartner

Artikel-Schlagworte: „Naturheilverfahren“

Die Alternativen Heilmethoden oder auch Alternativmedizin genannt werden im alltäglichen Sprachgebrauch oft fälschlicherweise auch Naturheilverfahren oder Naturheilkunde genannt, was aber nicht zutrifft.

Alternativmedizin nicht gleich Naturheilverfahren

Zusatzversicherung Alternative HeilmethodenBei der Alternativmedizin werden nur unter ferner liefen  Naturheilmitteln angewendet. Der Begriff „Alternative Heilmethoden“ ist eher ein Sammelbegriff für ergänzende oder alternative Behandlungsmethoden, zu denen auch die klassische Naturheilkunde gehört, aber darüber hinaus auch eine Vielzahl an anderen Behandlungsmethoden, die nicht zwangsläufig etwas mit Naturheilmitteln wie natürliche Kräuter oder Wasseranwendungen zu tun haben. Dazu gehört u. a. die Traditionelle Chiensische Medizin, die an sich schon sehr vielfältig ist. Darüber hinaus kann auch die Akupunktur in eine verschiedene Behandlungsmethoden unterteilt werden (z. B. die Elektroakupunktur).

Zusatzversicherung sichert Behandlungserfolg

Eine Zusatzversicherung Alternative Heilmethoden sichert Kassenpatienten im Ernstfall die optimale Behandlung, die heutzutage auch nach geläufiger Meinung immer mehr Fachärzten nicht nur aus der Schulmedizin besteht, sondern zu einem weiter zunehmenden Teil auch aus den Alternativen Heilmethoden. Zwar leistet die Gesetzliche Krankenversicherung in einigen wenigen Fällen auch für Akupunktur, eine zentrale Methode aus der Traditionellen Chinesischen Medizin, jedoch leider nicht im ausreichenden Umfang. So werden gewöhnlich nur noch sechs Akupunktur Behandlungen verschrieben, während für einen messbaren, nachhaltigen Behandlungserfolg weitaus mehr notwendig ist.

Heilpraktikerversicherung für Kinder

Schon für Kinder ist eine Zusatzversicherung Alternative Heilmethoden ratsam. So werden beispielsweise bei zappeligen, hyperaktiven Kindern (alleine) mit Medikamenten aus der Schulmedizin nur die Symptome beseitigt, nicht aber die Ursachen behoben, die meistens im Spannungsfeld zwischen Körper, Geist und Seele des Kindes liegen und daher auch eine ganzheitliche Herangehensweise bei der Behandlung erfordern, wie sie nur durch eine gute Zusatzversicherung Alternative Heilmethoden gewährleistet werden können.

Links zu weiterführenden Informationen

Zur Unterstützung der körpereigenen Selbstheilung: Zusatzversicherung Naturheilkunde
Wissenswertes zum Heilpraktikerversicherung Vergleich

Darum Naturheilkunde

Der Körper besitzt eine Fähigkeit zur Selbstheilung. In der Naturheilkunde geht es vornehmlich darum, diese Selbsteinheilungskräfte zu aktivieren. Benutzt werden dafür natürliche Mittel und Reize wie Sonne, Luft, Bewegung, Ernährung, Erde, Atmung, Gedanken und Gefühle. Das Spektrum an Naturheilverfahren ist also entsprechend vielseitig und hat in den letzten Jahren auch unter Schulmedizinern deutlich an Anerkennung gewonnen. Leider leistet die Gesetzliche Krankenversicherung nur noch in seltenen Ausnahmefällen für Naturheilverfahren, daher ist der frühzeitige Abschluss einer Zusatzversicherung Naturheilkunde für gesetzlich Versicherte heute sehr wichtig!

Naturheilverfahren enorm vielseitig

Für fast jedes Leiden gibt es Naturheilverfahren. Eine gute Zusatzversicherung Naturheilkunde leistet, sofern die Notwendigkeit gegeben und die jährlichen Höchsterstattungssätze nicht überschritten werden, für eine ganze Reihe an Naturheilverfahren. Die meisten leistungsstarken Tarife im Bereich Zusatzversicherung Naturheilkunde leisten nach dem sog. Hufelandverzeichnis, das eine Art Beitragskatalog für die wichtigsten anerkannten Naturheilverfahren darstellt.

Sogar Hollywood-Größen setzen auf Naturheilkunde

Allgemein gehören zur Naturheilkunde die Phytotherapie, also der Einsatz von Pflanzen, die gewisse Wirkstoffe besitzen. Darüber hinaus hat die Hydrotherapie und Balneotherapie als Wasseranwendungen zentrale Bedeutung. Besonders die Colon-Hydrotherapie, also spezielle Darmspühlungen mit wechselnden Temperaturen, haben in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Sogar Hollyood-Größen wie Ben Affleck, Britney Spears, Madonna und Demi Moore sind inzwischen bekennende Anhänger dieser weiterentwickelten Form der Darmspülung.
Aromatherapie, also die gezielte Anwendung von Ölen zur Unterstützung von Körper, Geist und Seele und die Ordnungstherapie, die auf eine ausgewogene Lebensweise im Einklang mit der Natur abzielt, spielen eine entscheidende Rolle, um nur einige Bereiche der Naturheilkunde zu nennen.

Eine Zusatzversicherung Naturheilkunde leistet aber je nach Tarif auch für eine ganze Reihe an Krankenzusatzversicherung Leistungen wie die Erstattung von Sehhilfen und Auslandsreisekrankenversicherung.

Naturheilverfahren und alternative Heilmethoden z. B. aus dem Bereich der Traditionellen Chinesischen Medizin haben in den letzten Jahren auch unter Schulmedizinern enorm an Bedeutung gewonnen. Gleichzeitig nehmen aber aus Kostengründen die Kürzungen im Gesetzlichen Leistungskatalog zu, was gerade die alternative Medizin betrifft, da diese Behandlungen inzwischen auch unter vielen Fachmedizinern anerkannt sind, aber auch eine sehr lange Behandlungsdauer von Nötten ist, um den gewünschten langwierigen und nachhaltigen Erfolg beim Patienten zu bewirken! Eine Heilpraktikerversicherung, die oft viele (ambulante) Zusatzleistungen im Spektrum Krankenversicherung mitversichert, ist daher für Kassenpatienten sehr wichtig.

Große Leistungsunterschiede

Allerdings offenbaren sich gerade im Heilpraktikerversicherung Vergleich enorme Leistungsunterschiede, die allerdings mit einem transparenten Heilpraktikerversicherung Vergleich selbst für Laien schnell fest gestellt werden können, wohin gegen Werbeprospekte von Versicherern den Interessenten oft ein falsches Bild liefern und nicht wirklich über die Leistungslücken der Gesetzlichen Krankenversicherung informieren, die nur durch einen unabhängigen Heilpraktikerversicherung Vergleich geschlossen werden können.

Vorzüge des Versicherung Vergleich

Ein Heilpraktikerversicherung Vergleich berücksichtigt die Leistungsmerkmale der besten Heilpraktikerversicherung auf den Markt und vergleich diese mit den anderen Tarifen. Darüber hinaus wird aber keine allgemein gültige Empfehlung abgegeben, sondern auch die individuellen Gegebenheiten des Interssenten berücksichtigt (insbesondere die Krankenvorgeschichte und ob jemand Wert legt auf Erstattung für Sehhilfen). Ebenso spielen aber auch individuelle Präferenzen und die Zusatzversicherungen, die bereits abgeschlossen wurden sind, eine Rolle, die nur einem Heilpraktikerversicherung Vergleich berücksichtigt werden. Eine umfassend leistende Heilpraktikerversicherung wie die ARAG 483 + V100 macht keinen Sinn, wenn der Versicherte lediglich reine Naturheilverfahren zu versichern braucht, weil die Zusatzleistungen der ARAG bereits in anderen Zusatzversicherungen abgesichert sind. Umgekehrt kann sich aber durch den Heilpraktikerversicherung Vergleich auch offenbaren, dass es unter dem Strich viel zweckmäßiger sein kann, möglichst viele Krankenzusatzversicherung Leistungen in einem Paket zu versichern, insbesondere deshalb, weil z. B. nur ein einziges Mal Gesundheitsfragen gestellt werden (wie bei der ARAG Heilpraktikerversicherung mit Option auf Krankenvollversicherung).

Das ist das Hufelandverzeichnis

Gesetzlich krankenversicherte haben Anspruch auf Begleichung medizinisch in Anspruch genommenen Leistungen durch die Krankenkasse. Allerdings sind die Leistungen bekanntlich eingeschränkt und der Ausschluß von Leistungen der GKV hat bekanntlich in den letzten Jahren zugenommen. Besonders betroffen sind Naturheilverfahren und Heilmethoden und Behandlungen der alternativen Medizin, deren Kosten gewöhnlich nicht von der GKV übernommen werden. Das bringt viele Versicherungsnehmer auf den Plan, die von einer Behandlung z. B. bei einem Heipraktiker sehr viel halten. Doch es gibt nur einige Ausnahmeregelungen für Naturheilverfahren, die von der GKV übernommen werden. Diese sind im sog. „Hufelandverzeichnis“ geregelt, das einer Initiative der gleichnamigen Hufelandstiftung zu verdanken ist.

Das Hufelandverzeichnis stellt eine verpflichtende Gebührenordnung für Naturheilverfahren, die von einem Arzt durchgeführt werden. Wenn zwischen Arzt und Patient keine andere Honorarleistung vereinbart wurde, gilt die Gebührenordnung des Hufelandverzeichnisses. Allerdings sind im Hufelandverzeichnis bestimmte Voraussetzungen geregelt, die dafür erfüllt sein müssen. So müssen die Therapien oder  Naturheilverfahren, die von Ärzten durchgeführt werden nach einer bestimmten Gebührenordnung für Ärzte richten. Das Hufelandverzeichnis, das von der Hufelandgesellschaft für Gesamtmedizin e. V. heraus gegeben wird, setzt voraus, das die aufgeführten Diagnostik- und Therapieverfahren, die dem Bereich der Naturheilkunde zuzurechnen sind, folgende Bedingungen erfüllen:

  1. sie müssen „theoretisch erklärbar und praktisch bewährt sein“
  2. „lern- und lehrbar“ und
  3. „die eingesetzten Mittel und Wege müssen mit den theoretischen Denkansätzen ein plausibles Konzept ergeben“.

Damit stellt sich natürlich die Frage, wie diese drei Voraussetzungen definiert werden und welche Naturheilverfahren unter diese Kriterien fallen. Im Hufelandverzeichnis sind die meisten Leistungen enthalten, von denen es wissenschaftlich erwiesen ist, dass diese Naturheilverfahren auch Sinn machen, d. h. eine Verbesserung des Wohlbefindens bzw. Linderung oder gar Eliminierung der Krankheit zur Folge hat. Das Hufeland-Leistungsverzeichnis kann neu beschlossen werden und es kann daher sein, dass bestimmte Leistungen, die zur Zeit im Hufelandverzeichnis enthalten sind, gestrichen werden oder auch neue wieder dazu kommen. Der Abschluss einer Heilpraktikerversicherung ist in jedem Fall empfehlenswert. Das Hufelandverzeichnis enthält zwar die meisten bewährten und gängigen Naturheilverfahren, jedoch werden diese  nicht von der GKV bezahlt, sondern lediglich einige wenige Ausnahmeregelungen greifen.

Da Naturheilverfahren oft bei Ärzten, die Naturheilverfahren durchführen, unterschiedlich abgerechnet werden, dient das Hufelandverzeichnis als Abrechnungsvorschrift, falls nichts anderes vereinbart wurde. Der Abschluss einer guten Heilpraktikerversicherung lohnt aber auch deshalb, weil in dieser auch viele Zusatzleistungen wie Vorsorgeuntersuchungen, die nicht von der GKV bezahlt werden, versichert sind.

Ganz anders stellt sich die Situation zudem beim Heilpraktiker dar. Dieser ist nicht an das Hufelandverzeichnis gebunden, sondern kann lediglich nach Heilpraktikerrichtlinien abrechnen, muss es aber nicht. Die Kosten für einen Heilpraktiker können also sehr unterschiedlich ausfallen. Die Rechnung der Behandlung eines Heilpraktikers mus nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) erfolgen, damit sie von der Versicherung anerkannt wird. Hierin ist ein Mindest- und ein Höchstsatz aufgeführt. Entsprechende Zusatzversicherungen für Naturheilverfahren orientieren sich bei der Berechnung des Erstattungsanspruchs an den jeweiligen GebüH und GOÄ-Ziffern, bzw dem Hufelandverzeichnis, in welchem die jeweiligen Ziffern detailiert aufgeführt sind.

Folgende Tarife erstattet beispielsweise für Naturheilverfahren nach dem Hufelandverzeichnis:

R+V N1 Heilpraktikerversicherung
CSS Versicherung
Arag 483

Die Heilpraktikerversicherung CSS kann sich auf ganzer Linie sehen lassen. Neben einer 80prozentigen Erstattung für Naturheilverfahren und andere alternative Heilmethoden, erstattet die Heilpraktikerversicherung CSS auch für Fachärzte, die Naturheilverfahren anwenden und leistet nach dem leistungsstarken und umfassenden Vorsorge und IGEL-Leistungskatalog. Die Übernahme sämtliche Eigenanteile (z. B. Praxisgebühr) und Zuzahlungen für Sehhilfen runden das Profil der Heilpraktikerversicherung CSS ab.

Das System der Tarifbausteine überzeugt

Besonders interessant ist die Heilpraktikerversicherung CSS auch für diejenigen, die noch keine Zahnzusatzversicherung haben, da die CSS Versicherung Versicherungsbausteine anbietet und daher die Heilpraktikerversicherung CSS problemlos und vor allem ohne, dass Versicherungsleistungen am Ende doppelt versichert sind, was die Gefahr ist, wenn man bei mehreren Versicherungsunternehmen unterschiedliche Zusatzversicherungen abschließt.

Die Heilpraktikerversicherung CSS besteht aus den beiden CSS Tarifbausteinen CSS privat Zusatzversicherung alternativmedizin + Vorsorge spezial. Damit sind anders als bei einer Heilpraktikerversicherung anderer Versicherer nicht nur sämtliche, sinnvolle Naturheilverfahren durch Ärzte und Heilpraktiker versichert, sondern auch alle sinnvollen und ärztlich angeratene Vorsorgeuntersuchungen, die nicht mehr von der Gesetzlichen Krankenversicherung ohne weiteres übernommen werden.

Trotz Verzicht auf Hufelandverzeichnis CSS top

Obwohl die Heilpraktikerversicherung CSS nicht – wie die meisten anderen leistungsstarken Heilpraktikerversicherungen – nach dem Hufelandverzeichnis leisten, braucht sich die CSS Versicherung nicht hinter der Konkurrenz zu verstecken – im Gegenteil. Mit über 50 Naturheilverfahren sind im Tarif der Heilpraktikerversicherung CSS alle gängigen Naturheilverfahren enthalten, die bis zu einem jährlichen Rechnungsbetrag in Höhe von 1.000 Euro erstattet werden können.
Wichtiger Bestandteil der Heilpraktikerversicherung CSS sind auch die Vorsorgeuntersuchungen nach den IGEL-Leistungen, die u. a. auch Krebsvorsorge Untersuchungen einschließen, die von der Gesetzlichen Krankenversicherung nur unter bestimmten Bedingungen getragen werden.

Extras wie die Erstattung der Sehhilfe bis zu 250 Euro sind ebenfalls mitversichert.

Links zu weiterführenden Informationen

Andere Heilpraktikerversicherung Zusatzversicherung
Heilpraktikerversicherung Preisvergleich

Versicherungs-Testsieger
Versicherungs Testsieger

Liste aller Gesellschaften

VERGLEICHEN SIE!